Das Beauty-Beast
Lifestyle made easy

Der Mann und sein Pinsel

Der Mann und sein Pinsel

Nein, nein, das ist überhaupt nicht zweideutig zu verstehen. Genau wie die Weiblichkeit auf einen guten Pinsel nicht verzichten sollte, so sollte ganz sicher auch im Spiegelschrank im Badezimmer jeder Mann seinem Rasierpinsel ein Zuhause geben.

Ein guter Rasierpinsel gehört zu jedem Mann, der Wert auf ein gepflegtes Äußeres legt. Warum man(n) einen Pinsel zum Auftragen des Rasierschaums verwenden sollte, ist recht schnell erklärt.

Das Aufbringen der Rasiercreme mit einem Rasierpinsel hat gleich mehrere Vorteile: Zum einem richten sich die Barthaare durch die kreisenden Bewegungen des Pinsels auf und zum anderen wird gleichzeitig der Bart eingeweicht. Hier noch ein kleiner Tip: Wenn man Kotletten, einen Oberlippen- oder Spitzbart in Form bringen will, empfiehlt es sich, klares Rasiergel zu verwenden, da man dann sehen kann, wo rasiert werden sollte oder auch nicht.

Dabei muss ein Rasierpinsel nicht besonders teuer sein, kann er aber. Genau wie unsere Kosmetikpinsel gibt es hier natürlich auch Unterschiede in der Qualität. Ob es nun ein Einsteigerpinsel aus Borste, ein Dachshaarpinsel im mittleren Preissegment oder sogar ein handgefertigter Silberspitz-Pinsel mit edlen Griffmaterialien sein soll, liegt nicht zuletzt daran, welches Hautgefühl damit verbunden ist und was man bereit is, dafür auszugeben.

Jedenfalls wird man auf der Webseite von gentleM dazu fündig. Und auch sonst findet sich dort sehr viel zum Thema Pflegeprodukte für Männer, Rasurutensilien, Aftershave usw.

 Rasierpinsel

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Themen
Alle Kategorien
Monatsarchiv