Das Beauty-Beast
Lifestyle made easy

Buchempfehlung – Buddhismus und Business

Buddhismus und Business

Buchempfehlung

Meike Herzog hatte so ziemlich alles, was frau sich so erträumt: Karriere, Geld, schicke Wohnung, Traumurlaube, Yoga, coole Freunde und Märchenhochzeit… Richtig glücklich war sie trotzdem nicht. Dann traf sie »versehentlich« auf den Buddhismus – und plötzlich war alles klar: »Als ich aufhörte, mein Glück irgendwo da draußen zu suchen, fand ich es in mir selbst. Und das kann jeder. Dieses Wissen macht unglaublich entspannt und frei – und es ist so einfach!«

Das etwas andere Buch über Buddhismus. Mutig, modern, und doch tief verwurzelt in Buddha‘s zeitloser Weisheit. Dieses Buch erzählt humorvoll und unkonventionell die Geschichte von Meike Herzog. Die Selbstironie und der Humor, mit der sie ihr turbulentes, erfolgreiches Leben und ihren Weg zum Buddhismus beschreibt, lässt alles bislang Formulierte weit hinter sich. Es vermittelt fundiertes buddistisches Grundwissen für moderne Menschen und gibt jede Menge praktischen Rat und Ideen, wie wir in unserem ganz normalem Alltag Buddhas zeitlose Weisheit anwenden und damit dauerhaften Sinn und Glück finden können.

Inhaltlich beschäftig sich das Buch mit allerlei praktischen Fragen zum Buddhismus. Wie z.B.:
Gott? Mensch? Wer ist denn nun eigentlich Buddha? Ist Buddhismus eine Reigion? Oder eine Philosophie?
Karma – oft gehört, wenig verstanden! Das Prinzip von Ursache und Wirkung, und was das mit Meditieren zu tun hat
Typisch Mann… typisch Frau?! Die Eigenarten der Geschlechter spielen eine große Rolle im Buddhismus
DOs und DONTs im Buddhismus?
Dogmen und Gebote gibt’s nicht – sinnvolle Ratschläge schon!
Vier Grundgedanken – für die Pinnwand oder Kühlschranktür
Lieben Buddhisten anders? Trennen sie sich anders? Beziehungsratgeber auf buddhistisch
Wie Buddhismus und Wissenschaft sich vertragen
Warum es keinen Grund gibt, Angst vor dem Tod zu haben

Und mit noch ganz vielen anderen Aspekte des Verhaltens- und Lebensmodell, das immerhin schon seit 2500 Jahren existiert und doch nur wenigen bekannt ist. Persönliche Details aus ihrer beruflichen und privaten Biografie und die Natürlichkeit der Sprache bereichern dieses Buch und machen es zu einem einzigartigem Lesespass.

Eine Frau, die alle Vorzüge des Lebens hatte, sagt jetzt: „Heute weiß ich, dass man mir alles wegnehmen oder mich an jeden Ort schicken könnte – ich kann trotzdem glücklich leben. Diese Gewissheit macht unglaublich zufrieden und frei!“

Kommentieren

Themen
Alle Kategorien
Monatsarchiv